Fensterbau Isele - Die Geschichte

 

Die Firma Isele Tischlerei wurde im Jahr 1903 von Gebhard Isele gegründet. Der Betrieb war in der Amann-Fitz-Straße angesiedelt bevor er 1927 in die Montfortstraße, dem jetzigen Standort verlegt wurde. In den Anfängen des Betriebes wurde vom Küchenstuhl bis zur Wohnzimmereinrichtung, von der Zimmertür bis zum Fenster, alles produziert.

Als dann 1933 der Betrieb von Ernst Isele sen. übernommen wurde, spezialisierte er sich allmählich auf die Erzeugung von Fenster und Balkontüren. 1973 übernahm der jetztige Betriebsinhaber Ernst Gebhard Isele den Betrieb seines Vaters und erweiterten diesen im Jahr 1985 durch eine größere Produktionsfläche und 2001 durch ein neues Büro. 2012 ist mit Patrick Isele die 4. Generation in den Betrieb eingestiegen und somit auch die Zukunft des Familienbetrieb gesichert.

 

Die Produktion von Fenstern und Türen erfolgt in höchster Qualität und nach neuesten technischen Gesichtspunkten.

Ernst Gebhard Isele

Tischlermeister seit 1973 Meister,
Ehrenvorstand Turnerschaft Lustenau

Ing. Patrick Isele

HTL Rankweil Abschluss im Hochbau 2010,
Bauleiter 2011-2012